Am 15. Mai besuchte uns die Klasse 8c der Achental-Realschule Marquartstein. Ziel der Betriebserkundung war es, einen Einblick in ein regional ansässiges und global agierendes Unternehmen vermittelt zu bekommen. Zur Einleitung startete der Tag mit einem Vortrag über die Entstehung und Geschichte der Skywalk GmbH & Co. KG. Hier erfuhr die Klasse von den wichtigsten Ereignissen der Firmengeschichte – von der Gründung im Jahre 2001, der Erweiterung durch Flysurfer Kiteboarding über der Idee vom aufblasbaren Event-Zelt „ X-GLOO“, bis hin zum Umzug nach Marquartstein im Dezember 2012. Danach gab es eine Führung durch das neue Firmengebäude mit einem kurzen Stopp in jeder Abteilung, dabei hatten die Schüler die Chance sich die Büros der verschiedenen Abteilungen anzusehen.

Anschließend gaben die Verantwortlichen von skywalk Paragliders, Flysurfer Kiteboarding und
X-GLOO einen kurzen Einblick in die jeweilige Abteilung. Hier erfuhren die Kids von der Entwicklung und vom Vertrieb eines Produkts. Nach jedem Vortrag gab es eine Fragerunde, dabei konnten die Schüler ihren im Vorfeld ausgearbeiteten Fragenkatalog vervollständigen.

Im Anschluss fand noch eine Führung durch das Lager statt, bei der die Realschüler die wichtigsten logistischen Aufgaben von einem unserer Lagermitarbeiter erklärt bekamen. Außerdem wurden das System und die Sortierung des Lagers erläutert.

Zu guter Letzt besuchten die Schüler die hauseigene Werkstatt. Hier werden die Produkte, ähnlich des TÜV’s, alle 2 Jahre gewartet und gegebenenfalls repariert. Dabei konnten die Schüler selber mitmachen und u. A. die Reißfestigkeit der Leinen eines Gleitschirms testen.

betriebserkundung_achental_realschule_2013

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Interesse und hoffen, einen spannenden Einblick in unser tägliches Arbeitsfeld gegeben zu haben.
Wer weiß, vielleicht sehen wir den ein oder anderen auf Land, Luft und Wasser oder vielleicht sogar als zukünftigen Azubi in unserem Unternehmen wieder.

Beitrag über die Betriebserkundung auf der Homepage der Achental-Realschule