Am 1. Oktoberwochenende fand der alljährliche Betriebsausflug statt – dieses Mal ging es zum Kanufahren auf der Altmühl im wunderschönen Frankenland.
Nach einer 4-stündigen Fahrt im Bus kamen wir gegen 12 Uhr im Kanuzentrum Aktivmühle an, wo wir auch sehnsüchtig erwartet wurden.

Trotz Verspätung bekamen wir noch ein Weißwurstfrühstück zur Stärkung und starteten dann mit unserer Einweisung.
Es wurden drei Gruppen gelost und in 3er und 4er Kanus aufgeteilt. Um auf dem Weg nicht zu verhungern und zu verdursten, erhielte jeder ein Lunchpaket und eine Sicherheitsweste.

Nach einer kurzen Erklärung zur richtigen Handhabung des Steuers, hoben wir unsere Kanus in die Altmühl und paddelten los – 14km hatten wir vor uns!
Die erste Pause fand nach einem Drittel der Strecke statt und nach was zu Essen und einem kleinen Spiel war die erste Hürde – ein Wehr – zu bewältigen.
Hierzu bekam jeder einen Sicherheitshelm. Ich denke die Bilder sprechen für sich…

Nachdem alle heil und „trocken“ unten angekommen sind, ging es noch 5km weiter bis zum nächsten Wehr. Dieses war ein bisschen anspruchsvoller, jedoch auch hier schafften es alle nach unten ohne nass zu werden.

Als alle Hindernisse gemeistert waren, kamen wir gegen 18 Uhr am Ziel an und wurden mit einem Bus wieder zum Kanuzentrum befördert.
Dort wartete ein liebevoll zubereitetes Barbecue auf uns, welches wir nach diesem abenteuerlichen Tag alle sehr genossen.
Anschließend fuhren wir satt und zufrieden ins Hotel, wo erstmals eingecheckt wurde.

Für alle, die noch nicht zu müde waren, stand eine gemietete Hütte bereit um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Diese Gelegenheit ließ sich keiner nehmen.

Zu guter Letzt, ging es am nächsten Morgen nach einer kurzen Nacht nach Eichstätt zum Kirchweihmarkt. Hier hatte jeder 4 Stunden Zeit um sich frei zu bewegen. Die einen nutzten die Gelegenheit um eine Burg in der Nähe zu besichtigen, die anderen um gemütlich über den Markt zu wandern.

Abschließend lässt sich sagen, es war ein echt schöner Ausflug mit reichlich viel Spaß und wir freuen uns schon auf den Nächsten!